Nachrichtentechnik II - Modulationsverfahren (LB)

Vortragende/r (Mitwirkende/r)
Nummer0000003733
Art
Umfang4 SWS
SemesterSommersemester 2017
UnterrichtsspracheDeutsch
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Termine

Teilnahmekriterien & Anmeldung

Beschreibung

Grundlagen der Modulation. ZSB- und ESB-Amplitudenmodulation und zugehörige Modulatoren/Demodulatoren. Winkelmodulation. Verzerrungen durch Modulation und Demodulation. Einfluss von Rauschstörungen. Prinzip der digitalen Modulationsverfahren. Zeitdiskrete Signaldarstellung, Pulscodemodulation. Grundlagen der Digitalsignalübertragung.

Links