Forschung

Die Lehr- und Forschungseinheit für Nachrichtentechnik umfasst den Lehrstuhl für Nachrichtentechnik (LNT) mit Prof. Gerhard Kramer , die Professur für Leitungsgebundene Übertragungstechnik (LÜT) mit Prof. Norbert Hanik und die Professur für Coding for Communications and Data Storage (COD) mit Prof. Antonia Wachter-Zeh. Die einzelnen Gruppen untersuchen unter anderem die folgenden Themen.

LNT

Gerhard Kramers Gruppe untersucht Probleme der Informationstheorie, der Codierung und der Signal­verarbeitung. Der momentane Schwerpunkt liegt auf den folgenden Themen:

Hier finden Sie die Publikationen des Lehrstuhls für Nachrichtentechnik.

LÜT

Norbert Haniks Gruppe (LÜT) untersucht die physikalische Übertragungsschicht von leitungsgebundenen Kommunikations­systemen, insbesondere von optischen und Powerline-Communications Systemen.

Hier finden Sie die Publikationen der Professur für Leitungsgebundene Übertragungstechnik.

COD

Antonia Wachter-Zehs Gruppe untersucht Codierungs Strategien für Kommunikationssysteme und Datenspeicher. Dies umfasst insbesondere verteilte Speichersysteme, Code-basierte Kryptographie und Netzwerk Codierung.

Eine Liste an Publikationen vom COD finden Sie hier.